Publikationen

Veröffentlichungen des IÖR und seiner Mitwirkenden seit 2011

Manfred Kops (Hrsg.): Der Rundfunk als privates und öffentliches Gut. 25 Jahre Institut für Rundfunkökonomie. Vistas Verlag, Leipzig 2016.

Manfred Kops: Der Rundfunk als privates und öffentliches Gut, Arbeitspapiere des Instituts zur Rundfunkökonomie, Heft 307, Köln, Mai 2016.

Manfred Kops: Die Medien in Deutschland zwischen Markt, Staat und Zivilgesellschaft. Eine Langzeitbetrachtung für die Jahre zwischen 1950 und 2020. Kurzfassung, Arbeitspapiere des Instituts zur Rundfunkökonomie, Heft 300kd, Köln, November 2014.

Josef Eckhardt: Zur Diskussion über das Kulturradio, Arbeitspapiere des Instituts zur Rundfunkökonomie, Heft 295,  Dezember 2013.

Reinhard Grätz: Die Zukunft des Rundfunkbeitrages und der Filmproduktion, Arbeitspapiere des Instituts zur Rundfunkökonomie, Heft 293, Köln, August 2013.

Manfred Kops: Marktliche Auswirkungen als ungeeigneter Indikator des publizistischen Nutzens öffentlich-rechtlicher Telemedien-Angebote, Arbeitspapiere des Instituts zur Rundfunkökonomie, Heft 283, Köln, Mai 2011,

Veröffentlichungen des IÖR bis 2011

1. Veröffentlichungen im Lit-Verlag

Im Lit-Verlag, Münster-Hamburg-London, hat der Kölner Initiativkreis die Schriftenreihe „Beiträge des Kölner Initiativkreises öffentlicher Rundfunk“ aufgelegt.

Als Band 5 dieser Schriftenreihe ist erschienen:
Manfred Kops (Hg.): Public Value. Was soll der öffentlich-rechtliche Rundfunk für die Gesellschaft leisten? Bd. 5, 2012, 184 S., 9.90 EUR, br., ISBN 978-3-643-11756-4
Der Band enthält die Referate und Diskussionen der Tagung des IOER vom 9. 3. 2012.

Als Band 4 dieser Schriftenreihe ist erschienen:
Reinhard Grätz: WDR-Rundfunkrat und europäische Medienpolitik, Münster u.a. 2009, ISBN 978-3-643-10467-0, 216 S., br., Preis 29,90 €
Der WDR-Rundfunkrat befasst sich seit den achtziger Jahren des letzten Jahrhunderts mit zunehmender Intensität mit den rundfunkrelevanten Fragen der europäischen Politik. Das Gremium hat sich immer wieder zu Wort gemeldet, wenn die Belange des öffentlich-rechtlichen Rundfunks in Deutschland tangiert waren. Die vorliegende Publikation dokumentiert dies in einem ersten Teil strukturiert nach Themenbereichen, in einem zweiten Teil chronologisch anhand der Beschlüsse, die der WDR-Rundfunkrat zu Fragen der europäischen Medienpolitik verabschiedet hat.

Als Band 3 dieser Schriftenreihe ist erschienen:
Kops, Manfred (Hg.): Der Dreistufentest als Chance für den öffentlich-rechtlichen Rundfunk, Münster u. a. 2009, ISBN 978-3-643-10244-7, 143 S., br., Preis 9,90 €
Der Band enthält Referate und Diskussionen einer im März 2009 vom Initiativkreis veranstalteten Tagung zum „Dreistufentest“, mit dem die Rundfunkgremien zu prüfen haben, ob die von den Häusern geplanten Online-Angebote „vom öffentlich-rechtlichen Auftrag umfasst“ sind. Der Test hat eine Vielzahl inhaltlich-konzeptioneller wie auch formaljuristischer Gesichtspunkte zu beachten. Er wirft aber auch grundsätzliche Fragen auf, etwa zu den Zuständigkeiten und zur Leistungsfähigkeit der Rundfunkräte – und damit grundsätzlich zu der in Deutschland praktizierten binnenpluralen Steuerung des öffentlich-rechtlichen Rundfunks.

Als Band 2 dieser Schriftenreihe ist erschienen:
Kops, Manfred (Hg.): Der Kulturauftrag des öffentlich-rechtlichen Rundfunks, Münster u. a. 2005, ISBN 3-8258-8603-4, 184 S., br., 9,90 €

Der Band dokumentiert die im Januar 2005 veranstaltete Tagung des Initiativkreises. Er beschreibt aus rechtswissenschaftlicher und medienwissenschaftlicher Perspektive (Prof. Dr. Helge Rossen-Stadtfeld, Dr. Josef Eckhardt), welchen Stellenwert die Kultur für den öffentlich-rechtlichen Rundfunk haben sollte und welchen Stellenwert sie in der Vergangenheit tatsächlich hatte. Zudem versucht er, an ausgewählten Beispielen zu verdeutlichen, mit welchen Inhalten und Formaten der öffentlich-rechtliche Rundfunk seinen Kulturauftrag bisher erfüllt hat und wie er ihn auch in Zukunft – unter sich erschwerenden Bedingungen – erfüllen kann (Prof. Gebhard Henke, Monika Piel, Prof. Dr. Klaus Katz). Schließlich versucht er, den heutigen Stellenwert der Kultur im öffentlich-rechtlichen Programmangebot aus politischer Sicht (Dr. Hans Ernst Hanten), aus Sicht der Kulturschaffenden (Heinrich Bleicher-Nagelsmann) und aus Sicht der privaten und öffentlich-rechtlichen Rundfunkveranstalter (Ingrid M. Haas, Fritz Deppendorf) zu präzisieren.

Als Band 1 dieser Schriftenreihe ist erschienen:
Kops, Manfred (Hg.): Öffentlich-rechtlicher Rundfunk in gesellschaftlicher Verantwortung. Anspruch und Wirklichkeit,
Münster u. a. 2003, ISBN 3-8258-6927-X, 152 S., br., Preis 12,90 €
Der Band enthält die Referate (von Martin Stock und Walter Hömberg), die Kurzreferate (von Karl-Heinz Vogt, Michael Kroemer und Marc Jan Eumann) und die Beiträge zur abschließenden Podiumsdiskussion der gleichnamigen Tagung, die der Initiativkreis am 22. Januar 2003 in Düsseldorf veranstaltet hat.

Im gleichen Verlag erscheint auch die Schriftenreihe MARkierungen, Beiträge des Münchner Arbeitskreises öffentlicher Rundfunk, herausgegeben von Walter Hömberg, auf die wir an dieser Stelle aufmerksam machen möchten.

Als Band 1 dieser Schriftenreihe ist erschienen:
Hömberg, Walter (Hg.): Rundfunk-Kultur und Kultur-Rundfunk, Münster u. a. 2000, ISBN 3-8258-4839-6, 96 S., Preis 12,90 €
Der Band, der den Kulturauftrag des öffentlichen Rundfunks unterstreicht, enthält Beiträge von Gerd Bacher, Dietrich Schwarzkopf, Wolfgang R. Langenbucher/Ralf Hohlfeld und Richard W. Dill.

Als Band 2 dieser Schriftenreihe ist erschienen:
Hömberg, Walter (Hg.): Deutschland – einig Medienland? Erfahrungen und Analysen, Münster u. a. 2002, ISBN 3-8258-4889-2, 128 S., br., Preis 9,90 €

Als Band 3 dieser Schriftenreihe ist erschienen:
Dill, Richard W.: Neue Demokratien – neuer Rundfunk. Erfahrungen mit der Medientransformation in Osteuropa, Münster u. a. 2003, ISBN 3-8258-7293-9, 176 S., br., Preis 12,90 €

Als Band 4 dieser Schriftenreihe ist erschienen:
Dietrich Schwarzkopf : Zwischen Anspruch und Akzeptanz Der öffentliche Rundfunk im Wandel. Beiträge aus dreißig Jahren, 2006, ISBN 3-8258-0027-X, 256 S., br., Preis 14,90 €

Als Band 5 dieser Schriftenreihe ist erschienen:
Wolfgang R. Langenbucher: Der Rundfunk der Gesellschaft. Beiträge zu einer kommunikationspolitischen Innovation, 2007, ISBN 978-3-8258-1024-5, 240 S., br., Preis 14,90 €

Die im Lit-Verlag erschienenen Schriften können online (www.lit-verlag.de) und über den Buchhandel bezogen werden, nicht aber über die Initiativkreise.

2. Sonstige Veröffentlichungen

Josef Eckhardt:
Klassische Musik und das Kulturradio – Stand der Forschung; Arbeitspapiere des Instituts für Rundfunkökonomie an der Universität zu Köln, Heft 166, im März 2003, ISBN 3-934156-57-6, II + 18 S., Schutzgebühr 4,50 €. Überarbeitete Fassung eines Referates, das der Verfasser, früherer Leiter der Medienforschung des WDR und jetzt selbständiger Medienberater, am 30. Januar 2003 auf einer internen Diskussionsveranstaltung von RADIOkultur SFB/ORB in Berlin gehalten hat.

Dieter Grimm:
Anforderungen an künftige Medienordnungen; Arbeitspapiere des Instituts für Rundfunkökonomie an der Universität zu Köln, Heft 176, im November 2003, ISBN 3-934156-69-X, 9 S., Schutzgebühr 4,– €. Überarbeitete Fassung eines Referats, das der Verfasser, von 1987 bis 2000 Richter am Bundesverfassungsgericht und derzeit Inhaber des Lehrstuhls für Öffentliches Recht, Verfassungsgeschichte und Rechtsvergleichung an der Humboldt-Universität zu Berlin, auf der polnisch-deutschen Konferenz „Künftige Medienordnungen“ vorgetragen hat, die vom Berliner „Initiativkreis öffentlich-rechtlicher Rundfunk“ in Zusammenarbeit mit dem Polnischen Kulturinstitut Berlin und dem Deutschen Bundestag am 8./9. Mai 2001 in Berlin veranstaltet wurde. Darin begründet der Autor die Notwendigkeit eines Rundfunks, der sowohl staats- als auch marktfern organisiert ist, und er zeigt auf, dass diese Anforderungen durch die technische Konvergenz der Medien nicht obsolet werden.

Klaus Katz:
Erfüllt der öffentlich-rechtliche Rundfunk seinen Kulturauftrag?; Arbeitspapiere des Instituts für Rundfunkökonomie an der Universität zu Köln, Heft 167, Köln, im Juli 2003, ISBN 3-934156-58-4, 9 S., Schutzgebühr 3,50 €. Überarbeitete Fassung eines Referates, das der Verfasser, früherer Leiter der Programmplanung des WDR-Fernsehens und Gründungsrektor und Professor für Medienmanagement der Kunsthochschule für Medien Köln am 5. Mai 2003 auf einer internen Sitzung des Kölner Initiativkreises öffentlicher Rundfunk gehalten hat.

Eva Maria Michel:
Die Bedeutung der „World Trade Organisation“ (WTO) und des „General Agreement on Trade in Services“ (GATS) für den öffentlich-rechtlichen Rundfunk; Arbeitspapiere des Instituts für Rundfunkökonomie an der Universität zu Köln, Heft 170, Köln, im August 2003, ISBN 3-934156-61-4,12 S., Schutzgebühr 4,– €. Überarbeitete Fassung eines Referates, das die Verfasserin, Justitiarin des Westdeutschen Rundfunks, am 21. Juli 2003 auf einer internen Sitzung des Kölner Initiativkreises Öffentlicher Rundfunk gehalten hat. Nach einer Darstellung des Aufbaus und des Anliegens der WTO untersucht die Autorin die Stellung des audiovisuellen Sektors innerhalb des General Agreement on Trade in Services (GATS). Darauf aufbauend geht sie den Auswirkungen nach, die das GATS für den öffentlich-rechtlichen Rundfunk hat. Abschließend diskutiert sie im Zusammenhang mit dem GATS stehende neuere Entwicklungen und Vereinbarungen, wie z. B. das internationale Abkommen zur kulturellen Vielfalt und den UN-Weltgipfel zur Informationsgesellschaft.

Josef Eckhardt:
Qualität des Hörfunkangebots aus der Sicht von Zielgruppen – Elitenbefragungen des DeutschlandRadio; Arbeitspapiere des Instituts für Rundfunkökonomie an der Universität zu Köln, Heft 185, im April 2004, ISBN 3-934156-78-9, II + 13 S., Schutzgebühr 5,00 €. Überarbeitete Fassung eines Berichts, den der Verfasser, früherer Leiter der Medienforschung des WDR und jetzt selbständiger Medienberater, im Rahmen seiner Beratungstätigkeit für das DeutschlandRadio erstellt hat.

Verena Metze-Mangold:
Zur Begleitung der Entstehung einer UNESCO-Konvention zur kulturellen Vielfalt; Arbeitspapiere des Instituts für Rundfunkökonomie an der Universität zu Köln, Heft 192, im Oktober 2004, ISBN 3-934156-86-X, 13 S., Schutzgebühr 4,– €. Geringfügig überarbeiteter Vortrag, den die Autorin, stellvertretende Vorsitzende der Deutschen UNESCO-Kommission (DUK), am 14. 06. 2004 zur Einführung einer bundesweiten Koalition zur kulturellen Vielfalt in Berlin gehalten hat. Sie beschreibt darin den Stand der Ausarbeitung der UNESCO-Konvention zur kulturellen Vielfalt und die „bundesweite Koalition kulturelle Vielfalt“, die die Zielsetzungen dieser Konvention unterstützt.

Martin Stock:
Zum Reformbedarf im dualen Rundfunksystem: Public-Service-Rundfunk und kommerzieller Rundfunk – wie können sie koexistieren?; Arbeitspapiere des Instituts für Rundfunkökonomie an der Universität zu Köln, Heft 204, im September 2005, ISBN 3-934156-98-3; 36 S., Schutzgebühr 8,00 EUR. Der Rechtswissenschaftler Martin Stock, Mitglied des Kölner Initiativkreises öffentlicher Rundfunk, erörtert in diesem Text einmal mehr die Frage nach der Vereinbarkeit von öffentlich-rechtlichem und privatem Rundfunk.

Ernst Elitz:
Quality Management: Untapped Economic Potential of German Broadcasting Services; Working Papers of the Institute for Broadcasting Economics, No. 214, Cologne, June 2006

Ernst Elitz, Dieter Stammler:
Programmliche Selbstverpflichtungen und Medienqualität. Ein Projekt zur Sicherung der Qualität in den elektronischen Medien.; Arbeitspapiere des Instituts für Rundfunkökonomie, Heft 217, Köln, im November 2006, ISBN 3-938933-18-6. Der Intendant und der Justitiar des Deutschlandradios schlagen in dieser Publikation vor, einen Arbeitsverbund von Experten einzurichten, der die Qualität in den elektronischen Medien anhand wissenschaftlicher Kriterien überprüft.

Manfred Kops:
The German Broadcasting Order. A Model for China?; Working Papers of the Institute for Broadcasting Economics, No. 215e, Cologne, October 2006

Verena Metze-Mangold:
Zwischen Welthandel und kultureller Vielfalt – Welchen Spielraum lassen WTO und UNESCO für die Regulierung der audiovisuellen Medien?; Arbeitspapiere des Instituts für Rundfunkökonomie an der Universität zu Köln, Heft 212, im März 2006, ISBN 3-938933-11-9, 10 S., Schutzgebühr 5,– €. Geringfügig überarbeiteter Vortrag, den die Autorin, Vizepräsidentin der Deutschen UNESCO-Kommission und Leiterin der Filmförderung des Hessischen Rund­funks, auf dem Symposium „Im Regulie­rungs­viereck von WTO, EU, Bund und Ländern: Rundfunk im Spannungsfeld zwischen Kultur und Wirt­schaft“ gehalten hat, das von der Direktorenkonferenz der Landes­medien­an­stalten am 7. 12. 2005 in Berlin ver­an­stal­tet wurde.

Fritz Pleitgen:
Kooperation zwischen den Landesrundfunkanstalten der ARD, dem ZDF und der Deutschen Welle, in: Manfred Kops (Hrsg.): Die Aufgaben des öffentlich-rechtlichen Rundfunks in einer globalisierten Medienwelt, Schriftenreihe der Deutschen Welle, Band 6, S. 145 – 152, Vistas-Verlag Berlin 2008, ISBN 978-3-89158-474-3; auch erschienen in der Reihe Arbeitspapiere des Instituts für Rundfunkökonomie, Heft 218, Köln, im November 2006, ISBN 3-938933-19-4; 12 S., Preis 5,00 €

Beat Witschi:
Die programmlichen und finanziellen Konsequenzen neuer Verbreitungswege für den Auslandsrundfunk am Beispiel von swissinfo, in: Manfred Kops (Hrsg.): Die Aufgaben des öffentlich-rechtlichen Rundfunks in einer globalisierten Medienwelt, Schriftenreihe der Deutschen Welle, Band 6, S. 131 – 144, Vistas-Verlag Berlin 2008, ISBN 978-3-89158-474-3; auch erschienen in der Reihe Arbeitspapiere des Instituts für Rundfunkökonomie, Heft 219, Köln  2006, ISBN 3-938933-20-8; 11 S., Preis 4,50 €

Alexandra Antoniadis:
Die Konsequenzen der Beilegung des Rechtsstreits mit der Europäischen Kommission aus Sicht der Europäischen Kommission; Reihe Arbeitspapiere des Instituts für Rundfunkökonomie, Heft 235, Köln 2007, ISBN 978-3-938933-39-8; 7 S., Preis 5,50 €

Horst Bachmann:
Die Konsequenzen aus dem 9. Rundfunkurteil des Bundesverfassungsgerichtes für die KEF;
Reihe Arbeitspapiere des Instituts für Rundfunkökonomie, Heft 236, Köln 2007, ISBN 978-3-938933-40-4; 11 S., Preis 6,- €

Viola Bensinger/Karen Sokoll:
Die EU-Vorgaben für kommerzielle Aktivitäten des öffentlich-rechtlichen Rundfunks. Umsetzung und Konsequenzen. – Analyse und Workshopbericht –; Reihe Arbeitspapiere des Instituts für Rundfunkökonomie, Heft 234, Köln 2007, ISBN 978-3-938933-38-1; 30 S., Preis 8,- €

Olexiy Khabyuk:
Einführung eines öffentlich-rechtlichen Rundfunks in der Ukraine: Voraussetzungen und verpasste Gelegenheiten; Arbeitspapiere des Instituts für Rundfunkökonomie, Heft 227d, Köln, im Mai 2007

Olexiy Khabyuk:
The Introduction of Public Service Broadcasting in Ukraine: Preconditions and Missed Opportunities; Working Papers of the Institute for Broadcasting Economics, No. 227e, Cologne, May 2007

Hans Kleinsteuber:
Sieben Jahre im Rundfunkrat der Deutschen Welle. Expeditionen eines Wissenschaftlers in die medienpolitische Praxis, in: Manfred Kops (Hrsg.): Die Aufgaben des öffentlich-rechtlichen Rundfunks in einer globalisierten Medienwelt, Schriftenreihe der Deutschen Welle, Band 6, S. 161 – 186, Vistas-Verlag Berlin 2008, ISBN 978-3-89158-474-3; auch erschienen in der Reihe Arbeitspapiere des Instituts für Rundfunkökonomie, Heft 229, Köln 2007, ISBN 978-3-938933-32-9; 38 S., Preis 9,50 €

Manfred Kops/Olexiy Khabyuk:
A Methodology for the Graphical Exposition of Broadcasting Systems; Reihe Arbeitspapiere des Instituts für Rundfunkökonomie, Heft 231e, Köln 2007, ISBN 978-3-938933-34-3; 45 S., Preis 12,- €

Manfred Kops:
A Revenue-Based Methodology for the Classification and Comparison of Broadcasting Systems; Kölner Schriften zur Medienökonomie, Band 2, Lit-Verlag, Berlin 2007, ISBN 978-3-8258-0871-6, unter dem gleichen Titel auch erschienen in der Reihe Arbeitspapiere des Instituts für Rundfunkökonomie, Heft 223e, Köln 2007, ISBN 978-3-938933-25-1; 88 S., Preis 20,- €

Manfred Kops:
Die deutsche Rundfunkordnung. Ein Modell für China?; Arbeitspapiere des Instituts für Rundfunkökonomie, Heft 215d, Köln, im Februar 2007

Peter Niepalla:
Die Deutsche Welle als Medium und Faktor der internationalen Kommunikation, in: Manfred Kops (Hrsg.): Die Aufgaben des öffentlich-rechtlichen Rundfunks in einer globalisierten Medienwelt, Schriftenreihe der Deutschen Welle, Band 6, S. 35 – 43, Vistas-Verlag Berlin 2008, ISBN 978-3-89158-474-3; auch erschienen in der Reihe  Arbeitspapiere des Instituts für Rundfunkökonomie, Heft 224, Köln, im März 2007

Martin Stadelmaier:
Die Konsequenzen aus dem 9. Rundfunkurteil des Bundesverfassungsgerichtes für die Länder; Reihe Arbeitspapiere des Instituts für Rundfunkökonomie, Heft 237, Köln 2007, ISBN 978-3-938933-41-1; 11 S., Preis 6,- €

Martin Stock:
Islam im Rundfunk – wie eigentlich? Auf dem Weg zu muslimischer kommunikativer Präsenz in deutschen Rundfunkprogrammen; Arbeitspapiere des Instituts für Rundfunkökonomie, Heft 226, Köln, im März 2007

Stefan Wolf:
Wie verzichtbar wird der öffentlich-rechtliche Rundfunk durch die Digitalisierung?; Reihe Arbeitspapiere des Instituts für Rundfunkökonomie, Heft 238, Köln 2007, ISBN 978-3-938933-42-8; 131 S., Preis 18,- €

Manfred Kops (Hrsg.):
Die Aufgaben des öffentlich-rechtlichen Rundfunks in einer globalisierten Medienwelt, Schriftenreihe der Deutschen Welle, Band 6, Vistas-Verlag Berlin 2008, ISBN 978-3-89158-474-3

Manfred Kops:
Die Globalisierung als Herausforderung für den deutschen Auslandsrundfunk, in: Manfred Kops (Hrsg.):
Die Aufgaben des öffentlich-rechtlichen Rundfunks in einer globalisierten Medienwelt, Schriftenreihe der Deutschen Welle, Band 6, S. 45 – 85, Vistas-Verlag Berlin 2008, ISBN 978-3-89158-474-3;  auch erschienen in der Reihe Arbeitspapiere des Instituts für Rundfunkökonomie, Heft 240, Köln 2008, ISBN 978-3-938933-44-2; 60 S., Preis 14,- €

Lutz Marmor:
Die Konsequenzen aus dem 9. Rundfunkurteil des Bundesverfassungsgerichtes für den öffentlich-rechtlichen Rundfunk; Reihe Arbeitspapiere des Instituts für Rundfunkökonomie, Heft 241, Köln 2008, ISBN 978-3-938933-45-9; 13 S., Preis 7,- €

Verena Metze-Mangold:
Das UNESCO-Übereinkommen zur kulturellen Vielfalt: Die Magna Charta der internationalen Kulturpolitik und ihre Umsetzung in Europa; Reihe Arbeitspapiere des Instituts für Rundfunkökonomie, Heft 246, Köln 2008, ISBN 978-3-938933-50-3; 16 S., Preis 8,- €

Horst M. Schellhaaß:
Die Konsequenzen des Rechtsstreits mit der Europäischen Kommission aus wirtschaftswissenschaftlicher Sicht; Reihe Arbeitspapiere des Instituts für Rundfunkökonomie, Heft 242, Köln 2008, ISBN 978-3-938933-46-6; 21 S., Preis 8,50 €

Martin Stock:
Der öffentlich-rechtliche Auslandsrundfunk als Medium und Faktor der internationalen Kommunikation, in: Manfred Kops (Hrsg.): Die Aufgaben des öffentlich-rechtlichen Rundfunks in einer globalisierten Medienwelt, Schriftenreihe der Deutschen Welle, Band 6, S. 17 – 34, Vistas-Verlag Berlin 2008, ISBN 978-3-89158-474-3; auch erschienen in der  Reihe Arbeitspapiere des Instituts für Rundfunkökonomie, Heft 244, Köln 2008, ISBN 978-3-938933-48-0; 58 S., Preis 13,- €

Verena Wiedemann:
Die Konsequenzen der Beilegung des Rechtsstreits mit der Europäischen Kommission aus Sicht des öffentlich-rechtlichen Rundfunks; Reihe Arbeitspapiere des Instituts für Rundfunkökonomie, Heft 239, Köln 2008, ISBN 978-3-938933-43-5; 16 S., Preis 7,- €

Ernst Elitz:
Die Individualisierung der Medien – Herausforderungen und Chancen für den professionellen Journalismus; Reihe Arbeitspapiere des Instituts für Rundfunkökonomie, Heft 248, Köln 2009, ISBN 978-3-938933-52-7; 9 S., Preis 5,- €

Manfred Kops:
Das deutsche duale Rundfunksystem – Entstehungsgeschichte, derzeitige Ausgestaltung und absehbare Veränderungen; Reihe Arbeitspapiere des Instituts für Rundfunkökonomie, Heft 250, Köln 2009, ISBN 978-3-938933-54-1; 12 S., Preis 6,- €

Manfred Kops, Karen Sokoll, Viola Bensinger:
Rahmenbedingungen für die Durchführung des Drei-Stufen-Tests – Gutachten erstellt für den Rundfunkrat des Westdeutschen Rundfunks – ; Reihe Arbeitspapiere des Instituts für Rundfunkökonomie, Heft 252, Köln 2009, ISBN 978-3-938933-56-6; 176 S., Preis 29,- €

Heiner Meulemann:
Verdrängt das Internet die Massenmedien? Medienpräferenzen und die Individualisierung der Mediennutzung; Reihe Arbeitspapiere des Instituts für Rundfunkökonomie, Heft 249, Köln 2009, ISBN 978-3-938933-53-4; 33 S., Preis 8,- €

Eva-Maria Michel:
Die Individualisierung  der Medien – Herausforderungen und Chancen für den öffentlich-rechtlichen Rundfunk; Reihe Arbeitspapiere des Instituts für Rundfunkökonomie, Heft 251, Köln 2009, ISBN 978-3-938933-55-8; 20 S., Preis 7,- €

Dieter K. Müller:
Daten und Methoden zur empirischen Ermittlung der Medienpräferenzen in Deutschland; Reihe Arbeitspapiere des Instituts für Rundfunkökonomie, Heft 254, Köln 2009, ISBN 978-3-938933-58-9; 21 S., Preis 8,- €

Helge Rossen-Stadtfeld:
Anforderungen des Dreistufentests an die Gremien: eine rundfunkverfassungsrechtliche Einordnung; Reihe Arbeitspapiere des Instituts für Rundfunkökonomie, Heft 253, Köln 2009, ISBN 978-3-938933-57-2; 35 S., Preis 8,- €

Olexiy Khabyuk, Manfred Kops (Eds.):
Public Service Broadcasting: A German-Ukrainian Exchange of Opinions. Results of the Conference on October 20th, 2010 in Cologne, Germany; Working Papers of the Institute for Broadcasting Economics, No. 277, Cologne in December 2010, ISBN 978-3-938933-83-1; 123 pp., Price 18,00 €

Manfred Kops: Publizistische Vielfalt als Public Value? In: Gundlach, Hardy (Hrsg.); Public Value in der Digital- und Internetökonomie, Köln 2011, S. 46 – 78; auch erschienen in der Reihe Arbeitspapiere des Instituts für Rundfunkökonomie, Heft 265, Köln, im April 2010, ISBN 978-3-938933-70-1; 34 S., Preis 10,00 €

Olexiy Khabyuk, Manfred Kops (Eds.):
Public Service Broadcasting: A German-Ukrainian Exchange of Opinions. Results of the Conference on June 22nd, 2010 in Cologne, Germany; Working Papers of the Institute for Broadcasting Economics, No. 276, Cologne in December 2010, ISBN 978-3-938933-83-1; 123 pp., Price 18,00 €

Olexiy Khabyuk, Manfred Kops (Eds.):
Public Service Broadcasting: A German-Ukrainian Exchange of Opinions. Results of the Conference on June 22nd, 2010 in Kyiv, Ukraine; Working Papers of the Institute for Broadcasting Economics, No. 276, Cologne, in April 2011, 2nd Edition, ISBN 978-3-938933-82-4; 118 p., Price 18,00 €

Olexiy Khabyuk, Manfred Kops (Eds.):
Public Service Broadcasting. A German-Ukrainian Exchange of Opinions, Series Kölner Schriften zur Medienökonomie, Vol. 4, Lit-Verlag, Berlin 2011, 248 p., 24.90 EUR, br., SBN 978-3-643-80094-7