Peter Wolf

Peter Wolf

Oberstleutnant a.D.
Geboren 1949 in Boppard, wohnhaft in Köln
Nach dem Abitur Offizierausbildung bei der Luftwaffe. Einsatz in verschiedenen Truppen-und Stabsverwendungen.
Ausbildung zum Pressestabsoffizier an der Führungsakademie der Bundeswehr in Hamburg mit anschließender Verwendung als Stabsoffizier für Öffentlichkeitsarbeit in Düsseldorf, Dezernatsleiter in der Informations- und Medienzentrale der Bundeswehr in Sankt Augustin und Bonn.
Am 31.12.2007 aus dem aktiven Dienst der Bundeswehr ausgeschieden.
Ehrenamtliches Engagement:
Seit 1996 in der Fachgruppe Opfer von Krieg und Gewalt beim VdK Landesverband NRW e.V. in Düsseldorf.
Seit 2004 Leiter der Fachgruppe und Mitglied im Landesverbandsvorstand.
Seit 2001 Mitglied des Bundesausschusses der Kriegsbeschädigten-und Kriegshinterbliebenenfürsorge beim Bundesministerium für Arbeit und Soziales
Seit 2007 Ehrenamtlicher Richter am Sozialgericht Köln
Seit 2008 Mitglied des Initiativkreises Öffentlich-rechtlicher Rundfunk (IÖR) Köln e.V.
2009-2012 Mitglied, 2012-2016 stv. Mitglied im WDR Rundfunkrat
Vorstandsmitglied des IÖR, Kassenwart